Suchverhalten: Wissen Sie wie Ihre Kunden googlen?

Die Agentur iAcquire und SurveyMonkey haben eine dreiteilige Studie herausgebraucht, die das Suchverhalten im Internet untersucht. Die Studie deckt mehrere Themenbereiche ab: Search, Mobile und Social Behaviour. Heute wurde der erste Teil vorgestellt.

Alle wichtigen Erkenntnisse des ersten Teils zum Thema “Search” ist hier in einem kurzen Video aufbereitet.

Die erste Frage die beantwortet wurde ist: Nach was suchen die Internetnutzer überhaupt? Hier haben die visuellen Medien einen Anteil von 10%. 20% suchen nach neuen Websites und der größte Anteil von 40 % suchen E-Commerce Angebote. Was im Grunde genommen nicht weiter verwunderlich ist.

Die interessantere Erkenntnis ist, dass 65 % der Suchenden nicht auf Suchwerbeanzeigen klicken. Was wiederum den Rückschluss zulässt, dass es ohne den Suchindex und die Suchmaschinenoptimierung nicht geht. Das Zusammenspiel beider Kanäle ist nach wie vor wichtig und stärkt die Effektivität der Suchanzeigen Kampagnen.

Wenn nur 35 % der Suchenden die Anzeigen anklicken, wer sind dann diese Personen? Die Studie fand heraus, dass 50% der Suchenden den Unterschied zwischen Suchergebnissen im Index und Werbeanzeigen bei Suchmaschinen nicht kennen! Das bedeutet nicht, nur weil man mit seinen Marken auf Platz 1 im Suchindex steht, wird man auch angeklickt. Brand- und Imagekampagnen für die eignen Marken sind daher umso wichtiger, um präsent für allerlei Suchbegriffe im Sichtbereich der Zielgruppe zu sein.

Sehr überraschend ist, dass sogar 90% der Suchenden die zweite Seite aufrufen! Das sind sehr gute Neuigkeiten, vor allem für kleinere Webseiten, die mit großen Marken konkurrieren und niemals eine Chance haben, auf den ersten Suchergebnisse gefunden zu werden. Für manche Webseiten-Anbieter ist es vielleicht gar nicht so dramatisch, auf der zweiten Seite zu erscheinen. Denn die Studie hat ebenfalls herausgefunden, dass die Bereitschaft der Suchenden, die Seite 2 aufzurufen, mit dem Alter steigt. Vielleicht passen gerade diese Suchenden in Ihre Zielgruppe.

Wir sind schon sehr auf den zweiten Teil “Mobile” gespannt. Hier erfahren wir bestimmt wieder spannende Infos zum Suchverhalten, die wir so nicht erwartet hätten!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>